Die Ruhe in sich selbst zu finden erspart sie anderswo zu suchen. Rudolf Corchia

 

 

 

 

 

 

 

Feedback und Erfahrungen zur Hypnosetherapie Ausbildung

 

Hypnosetherapie Ausbildung der Original Hypnosetherapie zum dipl. Hypnosetherapeut

 

 « dipl.Hypnosystemischer Coach & Trainer © »

 

- Schweizer Modell -

 

 

 Grundlagen Ausbildung Hypnosystemisches LLC ®

 

 Lizenz TrainerIn für Gesundheitsförderung ©

 

Master of Hypnosetherapie ©

Diplomierter Hypnosetherapeut mit höherer Fachprüfung ©

 

 

 

 

Hypnose Hypnosetherapie Hypnosetherapeut Ausbildung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rückmeldungen

 

zur Hypnose Schule Schweiz und zur Original Diplom Ausbildung der Hypnosetherapie zum dipl.Hypnosetherapeut:

 

 

 

 

Als ich mit 18 wegen Streitigkeiten mit 150 Dollar in der Tasche meine Koffer packte und von zu Hause ausziehen wollte, hat ein guter Freund auf einem Bänklein im Park sich all meine „Probleme“ geduldig angehört und nach ca. zwei Stunden gesagt:

 

« weisst du Melanie, wo auch immer Du gehst, egal wie weit weg von da wo du gerade bist, deine „Probleme und Knöpfe“ sind die ersten die in deinen Koffer hüpfen und überall mitreisen »

 

Fast 20 Jahre später darf ich sagen: « und wie Recht du hattest mein Freund »

 

Als ich vor 8 Monaten nach Heiden reiste ahnte ich noch nicht, dass diese Reise - Eine - der besonderen Art wird.

 

Eine Reise durch die Seele - bis an die hinterste Ecke - mit 2 wundervollen Reiseführern und einer tollen Reisegruppe (egal wer mitreist).

 

« Es hat sich allemal gelohnt »

 

Wer schwer gepackt nach Heiden reist, kommt garantiert mit dem zurück was er braucht und entwendet alles was er an „zu viel“ mit sich trägt.

 

Er wird zurück kommen und seine Welt anders erleben, vielleicht farbenfroher, leichter, energetischer oder auch friedvoller.

 

Es darf und kann alles Schöne eingepackt werden.

 

Rudolf und Katja:

 

Danke für die liebevolle Führung durch  einst vergessene Wunderwelten.

 

Es hat Spass gemacht!

 

Ich habe meine Landkarte wieder gefunden und hoffe auch andere beim Landkarten-lesen begleiten zu dürfen.

 

Melanie Rüesch

Ärztin, Naturheilärztin

dipl.Hypnosetherapeutin (HSH) (DHS)
dipl.Hypnosystemischer Coach & Trainer (HSH) (DHS)

 

www.praxisdrruesch.ch

 

 

 

Rückblickend auf meine Weiterbildung bei Euch möchte ich mich nochmals ganz herzlich für die hohe Fachkompetenz, von der ich mich während meiner Ausbildung überzeugen konnte, bedanken.

 

Als Neurologin mit über 25 Jahren Erfahrung finde ich, dass Ihr ein wirklich sensationell wirksames Modell der Hypnose entwickelt habt, dass nicht nur sehr hilfreich in Therapie und Coaching ist, sondern auch eine grosse Bedeutung für die Ätiologie der Krankheiten hat.

 

Luba Ackermann

Ärztin, Neurologie, Innere Medizin

dipl.Hypnosetherapeutin (HSH) (DHS)
dipl.Hypnosystemischer Coach & Trainer (HSH) (DHS)

 

 

 

 

Die Ausbildung an der Gesundheitsakademie und Hypnoseschule Schweiz in Heiden - zur Diplomierten Hypnosetherapeutin - darf ich gerne empfehlen; die Inhalte sind wohl durchdacht, gründlich und gekonnt erarbeitet; der Mix zwischen Theorie und Praxis schien mir ideal, die Gruppendynamik wurde professionell und kaum merklich gesteuert, auf die individuellen Hintergründe der Teilnehmenden ging die Leitung professionell ein und der gestaffelte Aufbau ist sehr sinnvoll zusammengestellt.

 

Besonderen Gefallen fand ich an der Grundphilosophie, die sich durch Respekt vor wissenschaftlichen Erkenntnissen, aber auch durch eine Offenheit gegenüber alternativen Modellen auszeichnete.

 

Der schöne Ort und der tragende Humor brachten zusatzliche Freuden in die Ausbildung.

 

Herzlichen Dank

 

Chantal Billaud

lic.phil.Psychologie

dipl.Hypnosetherapeutin (HSH) (DHS)
dipl.Hypnosystemischer Coach & Trainer (HSH) (DHS)

 

 www.guten-tag.ch

 

 

 

 

Die Ausbildung bei Katja Berini und Rudolf Corchia ist eine Ausbildungs- und Trancereise der ganz besonderen Art.

 

Ich konnte auf höchst faszinierende Weise als Teilnehmerin miterleben, wie jedes Räuplein (ich mit eingeschlossen) begann seinen Cocon zu spinnen und gut geschützt sein Unikat zu entwickeln - jede und jeder auf seine einzigartige Weise.

 

Das Know-how von den zwei Dozenten ist aus jahrelanger, reicher Erfahrung gewachsen, eindrücklich und immer wieder Gänsehaut verschaffend, selten habe ich Studierende so gebannt zuhören und lernen sehen, wie in der Ausbildung der Hypnoseschule Schweiz.

 

Wenn man als Lernende wirklich offen ist, dann findet in dieser Ausbildung eine wunderbare Metamorphose statt, grösser, weitreichender und von einer Kraft, die man sich nicht vorstellen kann, das muss man selbst erlebt haben.

 

Nicola Aschwanden
NLP Master Coach DVNLP

dipl.Hypnosetherapeutin (HSH) (DHS)
dipl.Hypnosystemischer Coach & Trainer (HSH) (DHS)

 

 

 

Im Jahr 2015 absolvierte ich die Ausbildung zur dipl. Hypnosetherapeutin bei Rudolf Corchia und Katja Berini an der Gesundheitsakademie Schweiz und Hypnoseschule Schweiz, in Heiden AR.


Bei meiner ursprünglichen Tätigkeit als Physiotherapeutin stand bereits das Interesse an ganzheitlichen Methoden im Vordergrund.

 

Allzu oft hatte ich jedoch bei Patienten das Gefühl, dass die Symptomatik nicht nur auf physischer Ebene zu beheben ist.


 

In der Hypnosetherapie fand ich für mich das fehlende Puzzleteil.


Diese seriöse, fundierte Ausbildung profitierte ungemein von einem riesengrossen Erfahrungsschatz der Lehrer und wurde obendrein sehr menschlich und humorvoll begleitet.

 

Darüber hinaus bildete sich eine positive und wohlwollende Gruppendynamik, die ich so noch nicht erfahren habe.


Nach Abschluss dieser Ausbildung hat man einen grossen Koffer voll nützlicher Werkzeuge im Gepäck, dafür mindestens einen schweren Rucksack eigener Altlasten weniger.

 

Vielen Dank dafür!

 

Eva Kronig

Dipl. Physiotherapeutin

dipl.Hypnosetherapeutin  (HSH) (DHS)

dipl.Hypnosystemischer Coach & TraineIn  (HSH) (DHS)


www.hypnosetherapie-zermatt.ch

 

 

 

 

Ich habe die Ausbildung zum Hypnosetherapeut / Hypnosystemischer Coach & Trainer in einer beruflichen Auszeit sehr spontan aus einer Bauchentscheidung heraus absolviert.

 

Zu Beginn dieser Reise war mir (und auch den meisten anderen Teilnehmern) nicht bewusst, wie sehr mich diese Ausbildung verändern wird.

 

Während den Ausbildungstagen werden nicht nur Techniken und Themen rund um die Hypnose - Hypnosetherapie - Hypnotherapie gelernt, sondern auch an eigenen Themen gearbeitet.

 

Damit durchlief ich einen eigenen Prozess, durch welchen ich neue Perspektiven über Menschen, das Leben und mich selbst kennenlernen durfte.

 

Fachlich und menschlich sorgen Rudolf Corchia und Katja Berini immer wieder für eine vertrauensvolle und immer wieder von Humor gezeichneten Atmosphäre.

 

Sie fördern und fordern die Teilnehmer mit einer liebevollen Art.

 

Ich kann eine Reise ins idyllische Heiden jedem und jeder wärmstens empfehlen, denn es könnte sich möglicherweise auch als Reise zu sich selbst entwickeln...

Pascal Suter



dipl. Hypnosetherapeut  (HSH) (DHS)

dipl. Hypnosystemischer Coach & Trainer  (HSH) (DHS)


www.innere-welt.ch

 

 

 

 

Im November 2015 schloss ich meine Ausbildung Hypnotherapie Schweizer Modell als Diplomierter Hypnosetherapeut und Diplomierter Hypnosystemischer Coach & Trainer (HSH) (DHS) ab.

 

Wie Hermann Hesse einmal schrieb: Und von keinem Bereich weiss ich so wenig wie über mich selbst mein Freund Gowinda.

 

Genauso ist es mir gegangen während der Ausbildung. Mich hat das Gefühl begleitet, mich selbst auf das Neue entdecken zu dürfen.

 

Auf eine kompetente Art und Weise und in der gastfreundlichen, vertrauensvollen Arbeitsatmosphäre, durfte ich mein Wissen über Hypnotherapie Schweizer Modell erweitern und gleichzeitig meine Blockaden auflösen.

 

Auf jeden Tag in Heiden habe ich mich besonders gefreut.

 

Die Ausbildung kann ich jedem wärmstens empfehlen, denn ich bekam viel Fachwissen und praktische Kompetenzen, die mir nunmehr erleichtern meine zweite Berufung auszubauen.

 

Herzlichen Dank an Katja Berini und Rudolf Corchia

Ivan Juric

dipl.Hypnosetherapeut (HSH) (DHS)
dipl.Hypnosystemischer Coach & Trainer (HSH) (DHS)

 

www.hypnoimpuls.ch

 

 

 

 

Nach vielen Berufsjahren als leitender Jurist in der Bundesverwaltung als auch als praktizierender Notar in der Privatwirtschaft, hatte ich das Bedürfnis inne zu halten - durch zu atmen – und zurück zu schauen auf die vielen positiven Erfahrungen in meiner Vergangenheit.

 

Ich wollte in mich hinein hören und herausfinden, was ich wirklich brauche um auch in Zukunft konstruktiv, gesund und glücklich zu bleiben. Dabei bin ich wieder auf meinen Jugendtraum „Hypnose“ aus den Zeiten der Ausbildung im autogenen Training gestossen.

 

Schon damals faszinierte mich diese Methode sehr und hat mich seither nie mehr losgelassen. Dieser Traum, oft vergessen und verdrängt durch Studien, Karriere und familiäre Verpflichtungen, ist nun wieder aufgetaucht. Voller Elan habe ich mich durchs Netz gewühlt und umgehört und viele Anbieter von Hypnoseausbildungen eingehend studiert.

 

Nach diversen Abklärungen habe ich mich dann glücklicherweise für eine längere und damit fundierte Ausbildung an der Hypnose Schule Schweiz entschieden.

 

Auf der Suche nach „Betty Bossi Ausbildungsstrukturen" habe ich stattdessen Rudolf Corchia und Katja Berini gefunden.

 

Zwei integre, engagierte und holistisch orientierte Lehrtherapeuten, die ausschliesslich den Mensch und dessen eigene Ressourcen ins Zentrum ihrer Ausbildung stellen.

 

Ab diesem Moment erkannte ich nach und nach im Klienten die Struktur und in seinen Ressourcen dessen persönlichen Weg zur Lösung ...

 

Die Sonne strahlt warm, mein Geist ist schlank, Rudolf und Katja herzlichen Dank.

Christoph Rickli

lic. jur. & Notar

dipl.Hypnosetherapeut (HSH) (DHS)
dipl.Hypnosystemischer Coach & Trainer (HSH) (DHS)

 

 

 

 

Mit der Absicht, mein Know-how in der Arbeit als Master-Coach zu erweitern und zu vertiefen, schaute ich mich im Bildungsmarkt nach geeigneten Angeboten um. Obwohl ich bereits eine zertifizierte Ausbildung in der Trancearbeit nach Milton Erickson geniessen und absolvieren konnte, blieb ich auf meiner Erkundung immer wieder bei den Bildungsangeboten zum Thema Hypnose hängen.

 

Mein Interesse für die Methode Hypnose war schon immer gross und so beschloss ich, mich in dieser Methodik zu vertiefen und dahin gehend zu spezialisieren. In der gezielten Suche nach einer qualifizierten Ausbildungsstätte für Hypnose stiess ich auf die Hypnoseschule Schweiz.

 

Nach dem studieren der Homepage und einem Gespräch mit Rudolf Corchia war ich überzeugt und mir sicher, dass ich in dieser Schule von erfahrenen und professionellen Fachleuten geschult werde und mir der Lehrgang "Dipl. Hypnosetherapeut Schweizer Modell" eine fundierte und bewährte Methode an die Hand gibt, die sich von all den vielen anderen Angeboten klar unterscheidet.

 

Ich wurde nicht enttäuscht, sondern ganz im Gegenteil.

 

Dem Schulleiter und Lehrtherapeut Rudolf Corchia wie auch der Psychologin und Lehrtherapeutin Katja Berini ist es gelungen, einen reichhaltigen und qualitätsvollen, so wie einen kompetenten und nachhaltigen Lehrgang zu gestalten und durchzuführen. Sie vermochten es, eine konzentrierte, harmonische und familiäre Atmosphäre zu schaffen, ohne dabei die nötige Distanz und den Fokus als gewissenhafte Dozenten zu verlieren.

 

Nebst dem Vermitteln von Fachwissen und Erfahrungswerten verstanden sie es, jeden einzelnen Teilnehmer in seiner Individualität klar wahrzunehmen und in nicht nur fachlicher Hinsicht zu fördern, sondern auch in Eigenprozessen emphatisch und vertrauensvoll zu begleiten. Auch waren sie sich stets der Gruppendynamik gewahr und vermochten es diese geschickt und umsichtig zu handhaben.

 

Ich bin froh, dass ich mich für die gewinnbringende Ausbildung zum dipl. Hypnosetherapeut (dipl. Hypnosystemischer Coach & Trainer) Schweizer Modell entschieden habe und möchte mich auf diesem Wege nochmals herzlich beim ganzen Team der Hypnoseschule Schweiz für alles bedanken.

 

Ich empfehle jedem, der sich ernsthaft für Hypnose, Hypnosetherapie, Hypnotherapie wie auch deren professionelle Anwendung interessiert und eine kompetente Ausbildung geniessen möchte, die Hypnoseschule Schweiz als Bildungsstätte zu wählen.

 

Denn es wird viel mehr Wertvolles als nur die Methodik Hypnose vermittelt und gelehrt.

Reto Blaschitz
dipl.Hypnosetherapeut (HSH) (DHS)
Dipl. Master of Coaching (ECA)

 

 www.blaschitz.ch

 

 

 

 

Während meiner langjährigen Arbeit als eidgenössisch diplomierte Arbeitsagogin habe ich viele Menschen begleitet, die an psychischen Beeinträchtigungen litten oder die sich in herausfordernden Lebens- und Konfliktsituationen befanden. In viele tragische Lebensgeschichten erhielt ich tiefen Einblick.

 

Oftmals ohnmächtig, musste ich zusehen, wie sich diese Menschen im Kreise drehten, gefangen in alten Traumata, Glaubenssätzen und Verhaltensmustern.

 

Damit ich diese Menschen tiefgreifender und nachhaltiger unterstützen konnte machte ich eine 3- jährige Ausbildung zur diplomierten psychologischen Beraterin.

 

Ich lernte unzählige wertvolle Therapie Methoden kennen und anwenden. Eine davon faszinierte mich augenblicklich: Hypnose

 

Ich entschloss mich deshalb, an der Hypnoseschule Schweiz die Original Hypnosetherapie Ausbildung zur Hypnosetherapeutin und zum Hypnosystemischen Coach & Trainer zu absolvieren.

 

Was ich während der Hypnosetherapie Ausbildung erleben durfte, prägte mich tief und nachhaltig positiv. Diese Methoden ermöglichten mir Entwicklungsprozesse die ich kaum für möglich gehalten habe.

 

Ich bin nun davon überzeugt, dass diese Entwicklungspotentiale in jedem Menschen steckt.

 

Die Hypnosetherapie Schweizer Modell unterstützt nachhaltig dabei, diese Potentiale zu erwecken. Dies durfte ich an mir selber erleben.

 

Ich danke Katja und Rudolf ganz herzlich für all das, was ich während dieser wertvollen Ausbildung erleben, erfahren und lernen durfte.

 

Katja Berini und Rudolf Corchia verfügen über eine hochprofessionelle Fachkompetenz und über einen enormen Erfahrungsschatz.

 

DANKE!

Gabriela von Arx
Eidg. dipl. Arbeitsagogin


Dipl. psychologische Beraterin


Kinder- und Jugendcoach IPE

dipl.Hypnosetherapeutin (HSH) (DHS)
dipl.Hypnosystemischer Coach & Trainer (HSH) (DHS)

 

www.lifecoaching-gabrielavonarx.ch

 

 

 

Nach einem langen Berufsweg, vorerst als Notar und Urkundsperson, einem Studium am Institut für angewandte Psychologie IAP Zürich, einem Abschluss als Erwachsenenbildner und schlussendlich als Yoga-Lehrer, habe ich den Weg zur Hypnoseschule Schweiz gefunden.

 

Das Leben ist voller Geheimnisse.

 

Wer sind wir - woher kommen wir - wohin gehen wir -  und - was macht all das für einen Sinn - was wir tagtäglich auf unserem Planeten anstellen?

 

Das versuchen wir verstandesmässig zu analysieren: Finanzanalysten, Psychoanalysten, Geschäftsanalyst, Nachrichtenanalyst, usw.

 

Doch, da gibt es viel mehr, die holistische, systemische Hypnosetherapie mit all den Hintergründen, welche während der Ausbildung aufgezeigt werden, welche weiter und tiefer gehen, als verstandesmässige Analyse.

 

Eine andere Welt hat sich mir da aufgetan, welche sich in so vielem vom Gewohnten, Gelernten, Vertrauten, unterscheidet.

 

Eine andere Sichtweise, welche alles bisher Bekannte auf eine wundervolle Art verbinden konnte.

 

Die lockere und trotzdem professionelle Atmosphäre während der Hypnosetherapie Ausbildung, die Theorieblocks, insbesondere aber die vielen praktischen Übungen, vorgezeigt und auch selbst als Schüler geleitet, gaben der Ausbildung einen wirklich wertvollen Inhalt.

 

Ich habe dabei nicht nur viel Neues entdeckt und für mich gewonnen -  sondern ich habe auch erstmals ganz bewusst lernen dürfen, dass Wissen niemals reine Hirnsache ist - sondern vielmehr ein Erleben und ein sich selber entwickeln.

 

Dieses Erleben und sich entwickeln hat mein Leben verändert und dafür bin ich wirklich dankbar.

 

Ich bin begeistert und möchte den beiden Dozenten Rudolf Corchia und Katja Berini danken.

 

Sie haben mich mit ihrer Fachkompetenz - ihrem Wissen - ihrer menschlichen Integrität - ein Stück meines Lebens begleitet und das war sehr sehr wertvoll.

 

Edy Leisibach

lic. jur. & Notar

dipl.Hypnosetherapeut (HSH) (DHS)
dipl.Hypnosystemischer Coach & Trainer (HSH) (DHS)

 

 

 

Liebe Katja, Lieber Rudolf

 

Es ist mir ein aufrichtiges Anliegen, einmal mehr ein von Herzen kommendes Danke an Euch zu richten.

 

Als Liegenschaftsverwalterin, ohne jegliche therapeutischen Hintergründen, war für mich die Hypnoseausbildung in gewissen Momenten eine ganz persönliche Herausforderung.

 

Dank Eurem gut erarbeiteten Modellaufbau und Euren entsprechenden fachlichen Kompetenzen und menschlichen Erfahrungen, werde ich die Ausbildung gerne wo immer möglich weiter empfehlen.

 

Mich persönlich hat diese Ausbildung sehr bereichert.

 

Meine eigene Veränderung bzw. mein persönliches Weiterkommen hat mein Umfeld stark wahrgenommen.


Viele Prozesse wurden während der Ausbildung in Gang gesetzt und konnten zum Teil aufgelöst werden. Zum Teil sind die Prozesse immer noch im Gange.

 

Das während der Ausbildung erlernte Wissen kann ich jederzeit im Privaten wie im Geschäftsalltag anwenden.

 

Im therapeutischen Bereich durften sich bereits während der Ausbildung, einige mögliche Wege zeigen.

 

Hiermit ergreife ich auch die Gelegenheit, meinen Ausbildungskolleginnen und Kollegen für das gegenseitige Vertrauen zu danken.

 

Die gemeinsamen Tage in Heiden waren für mich immer sehr spannend, lehrreich, intensiv, tiefgründig und nicht zuletzt auch lustig.

 

Herzlichst


Dolores Greco

 dipl.Hypnosetherapeutin (HSH) (DHS)
dipl.Hypnosystemischer Coach & Trainer (HSH) (DHS)

 

 

 

 

Liebe Katja lieber Rudolf

 

Besten Dank für euren jederzeit kompetenten Einsatz.

 

Die ganzheitliche Ausbildung der Hypnoseschule Schweiz ist mit sehr viel Kompetenz und Herzblut aufgebaut.

 

Das vermitteln der Ausbildungsinhalte wurde mit Achtsamkeit und sehr professionell durchgeführt.

 

Mit den richtigen Worten, Blicken oder auch Sondersetting durfte jeder Teilnehmer für sich seine bereinigenden Prozesse durchlaufen.

 

Sobald die Eigenprozesse gemacht werden, ist sehr schön zu sehen, dass auch das eigene System sich nachhaltig positiv verändert.

 

Ich bin froh, dass dies bei mir geschehen durfte, denn genau dies ermöglicht auch mir therapeutisch professionell zu arbeiten.

 

«Ich versuche, Deinen Geist zu befreien, aber ich kann dir nur die Türe zeigen. Du bist derjenige, der durchgehen darf»

 

Ich würde die Ausbildung jederzeit wieder machen.

 

Auch empfehle ich die Hypnoseschule Schweiz und die Hypnosetherapie Schweizer Modell jedem meiner Freunde.

 

Es grüsst Euch von Herzen.

 

Michael Sonner

Leiter Verkauf WDVS

dipl.Hypnosetherapeut (HSH) (DHS)
dipl.Hypnosystemischer Coach & Trainer (HSH) (DHS)

 

 

 

Als Ernährungs- und Geschäfts Coach, berate und begleite ich vor allem Menschen mit gesundheitlichen- und Gewichts- Thematiken, die durch eine gute Ernährung eine qualitative Verbesserung ihres persönlichen Lebensstils erreichen wollen.

 

Im Laufe meiner Tätigkeit, recherchierte ich nach weiteren möglichen "Bausteinen", um mein Angebot zu erweitern und somit meinen Kunden mehr Unterstützung anbieten zu können.


So gelangte ich an die Hypnoseschule Schweiz.

 

Die hypnosystemisch holistische Ausbildung, hat meinen Vorstellungen vollends entsprochen und ich bin dankbar, dass ich diesen Weg gewählt habe.


Besonders auch die herzlichen, mit viel Humor umschmückten, Umgangsformen und die hohe Fachkompetenz der beiden Lehrtherapeuten, beeindruckten mich sehr.


Die vielen praktischen Anwendungen in der Ausbildung, haben mich bestärkt in der Ausübung sowie auch in meiner Person.

 

Durch das Unterstützen und Begleiten meiner Diplom-Klientin, konnte ich erstmals alleine - ohne die kompetente Unterstützung und Anweisung der Lehrtherapeuten - sehr viele Erfahrungen sammeln und erfolgreiche, positiv erwünschte Veränderungen in relativ kurzer Zeit feststellen.


Dies freute mich sehr und bestätigte mir, dass ich die richtige Wahl getroffen habe. Auch stimuliert und bestärkt mich das in meinem "Handwerk", das richtige Instrument gewählt und in die richtige Richtung eingeleitet zu haben.

 

Ausserdem bin ich gespannt auf die weiteren freudigen Ereignisse, die sich in diesem laufenden Prozess noch zeigen werden.


Dank dem aufschlussreichen und interessanten Aufbau und dem geistvoll-packenden Inhalt der Hypnosetherapie Ausbildung sowie der kompetenten und professionellen Begleitung von Katja Berini und Rudolf Corchia, ist diese Ausbildung der Hypnose Schule Schweiz - insbesondere auch im Alltag - für jeden eine bereichernde Nützlichkeit.


In Einklang stehend, bedanke ich mich von ganzem Herzen; auch bei meinen Mitschülern.


Anny Rüegger

dipl.Hypnosetherapeutin (HSH) (DHS)
dipl.Hypnosystemischer Coach & Trainer (HSH) (DHS)

 

 

 

Im Jahr 2015 durfte ich zwei Semester den Lehrgang zum dipl. Hypnosetherapeuten / dipl. Hypnosystemischer Coach & Trainer / bei der Gesundheitsakademie Schweiz und der Hypnoseschule Schweiz, im bezaubernden Heiden / AR besuchen.

 

Die Ausbildung wurde durch Rudolf Corchia und Katja Berini sehr kompetent angeleitet und hat meine Erwartungen bezüglich Informationsgehalt, Wirksamkeit und Atmosphäre übertroffen.


Die erlernten Techniken wurden gegenseitig angewendet und geübt.


Dabei wurde die Wirksamkeit des holistischen Ansatzes immer klarer und bewirkte bei allen Teilnehmern eine sichtlich positive persönliche Veränderung.


Die eigenen Themen werden im Verlauf der Ausbildung systemisch angegangen und mithilfe der erlernten Werkzeuge aufgelöst, was schlussendlich zu besserer Lebensqualitat führt.


Ich bedanke mich bei Katja und Rudolf für die bereichernde Zeit und werde die Ausbildung gerne weiterempfehlen.


Christian Tifner

dipl.Hypnosetherapeut (HSH) (DHS)
dipl.Hypnosystemischer Coach & Trainer (HSH) (DHS)

 

 

 

 

Lieber Rudolf liebe Katja

 

Es gibt kaum genug Wörter, meine Dankbarkeitsgefühle zu beschreiben.


Kurz davor, meine Träume aufzugeben, habt ihr mir eine Chance gegeben. Und nicht nur eine Chance, sondern auch einen Weg, mich wieder zu erkennen.


Auf diesem Weg, sind mir auch wunderbare Menschen begegnet.


Ich habe von euch so viel gelernt was Hypnosetherapie angeht und wie es richtig funktioniert.


Aber nicht nur das, sondern ich habe auch viel über Menschen und allgemein das Leben gelernt.


Ich bedanke mich für eure grosse Unterstützung mit sehr viel Motivation und innerer Haltung.


Und natürlich, darf ich Vegas, als Ressource Engel, nicht vergessen.


Herzliche Grüsse

Zaklina Ristic

dipl.Hypnosetherapeutin (HSH) (DHS)
dipl.Hypnosystemischer Coach & Trainer (HSH) (DHS)

 

 

 

Für meine persönliche Entwicklung, ist die Hypnosetherapie Diplom Ausbildung bei der Gesundheitsakademie Schweiz und deren Kompetenz Zentrum, Hypnose Schule Schweiz in Heiden, eine der wertvollsten.


Ich konnte meine Eigenwahrnehmung stärken und habe gelernt für mich und meine Bedürfnisse einzustehen, was auch im Familiensystem eine Änderung und Neufindung ergab, die für alle schlussendlich eine Bereicherung sein wird.



Für mich wichtig war auch das Leistungs- und Ergebnisorientierte endlich hinter mir gelassen zu haben und den letzten Kletterzug auf den Gipfel - hin zu Lösung und Ressourcen Orientiertheit - zu nehmen.


Mit Rudolf Corchia und Katja Berini habe ich zwei engagierte, kompetente und holistisch orientierte Lehrtherapeuten gefunden.


Euch beiden ein herzliches Dankeschön für Euer Engagement und Euren Einsatz im Rahmen dieser 8-monatigen Ausbildung zur Dipl. Hypnosetherapeutin.

 

Andrea Mäder

dipl.Hypnosetherapeutin (HSH) (DHS)
dipl.Hypnosystemischer Coach & Trainer (HSH) (DHS)

 

 

Liebe Katja und lieber Rudolf


Ihr habt mir Wege aufgezeigt, wie ich selbst oder auch zusammen mit einem Hypnosetherapeuten meine persönlichen Themen bereinigen kann.


Ihr habt uns auch die Möglichkeiten gegeben mit euch in one to one Sitzungen unsere Themen zu bereinigen.


Das fand ich sehr nützlich und habe das auch gerne in Anspruch genommen. Ich fand es auch sehr stimmig, dass die Betonung während der ganzen Ausbildung und in der Diplomarbeit auch auf Eigenprozesse ausgerichtet ist.


Ihr habt mir Werkzeuge zur Verfügung gestellt, mit denen ich meine zukünftigen Klienten in eine lebensnahe Richtung lenke - um wieder ihr Dasein im  « Love it »  erleben zu können.


Ihr habt meine Erwartungen voll und ganz erfüllt.


Der Humor von Rudolf ist super, und ich habe oft gelacht über seine Witze.


Er hat es immer fertig gebracht das Eis zu brechen und unsere Glückshormone anzukurbeln.


Vielen herzlichen Dank für die wunderbaren Erfahrungen.

Katharina Price

dipl.Hypnosetherapeut (HSH) (DHS)
dipl.Hypnosystemischer Coach & Trainer (HSH) (DHS)

 

 

 

 

Ich bedanke mich bei Rudolf Corchia und Katja Berini für die Hypnosetherapie Ausbildung die ich bei ihnen absolvieren durfte.


Mich hatte das Thema Hypnose schon im Teenager alter interessiert, und hatte damals einen Selbsthypnose Kurs besucht. Im April 2014 entschied ich mich für die Hypnoseausbildung.


Als ich das erste Modul besuchte, wusste ich dass ich am richtigen Ort bin.


Es ist sehr bereichernd eine Schule kennenzulernen an der jeder so angenommen wird wie er/sie ist und dort abgeholt wird wo er/sie im Leben steht.


Ich habe beobachtet und erlebt, dass durch die vermittelte Einsicht dass wir alle unsere Themen haben und uns dafür nicht schämen müssen, sich in der Gruppe ein immer stärkeres Vertrauen aufbauen konnte.


Ich freute mich auf jedes Modul, obwohl es manchmal auch anstrengend war.


Ich möchte mich bei allen herzlichst bedanken, für all diese heilenden Eigenprozesse die ich während der Ausbildung durchlaufen durfte.Ich erfuhr wie nach jedem Modul mein selbsterrichteter Schutzpanzer immer leichter wurde.


Meine Selbstsicherheit und das Vertrauen zu mir selbst, auf meine Intuition zu achten und daraus zu agieren, haben sich beträchtlich erhöht.

Diese Ausbildung hat so manches in meinem Leben positiv verändert. Meine Kommunikation und allgemein den Umgang mit anderen Menschen.


Ein wichtiger Teil für mich ist die verstärkte Präsenz die ich nun leben kann. Ich fühle mich richtig lebendig, und dies wird bestimmt noch stärker. Die Ausbildung hatte die Wirkung einer Geburt zu einem neuen Lebensabschnitt, der erst gerade begonnen hatte.


Ich fühle mich nun bereit mit Klienten zu arbeiten, auch habe ich nach jeder Sitzung dazu gelernt.


Ich stehe ganz am Anfang und es fehlt mir noch an Erfahrung die ich mit der Zeit bekommen werde. Der in der Ausbildung vermittelte Stoff ist sehr komplex und braucht Zeit bis alles sitzt.


Deshalb werde mich nochmals durch alle Module durcharbeiten.


Ich fühle mich berufen diesen Weg zu gehen, um anderen Menschen die bereit sind an sich zu arbeiten, zu unterstützen, alte Geschichten aufzulösen um somit wieder das volle Potential nutzen zu können.


Ich glaube, erst wenn wir Menschen unsere Schattenseiten erkannt, angenommen und ins Reine gebracht haben, wird auf der Welt Friede sein.


Somit möchte ich mich nochmals von ganzem Herzen bei der Hypnoseschule Schweiz bedanken für all die nützlichen Unterstützer die ihr hervorbrachtet und hervorbringen werdet, die andere Menschen zum Inneren Frieden führten und führen.


Ich freue mich jetzt schon auf weitere Weiterbildungen bei euch.


Alles Liebe mit viel Sonne im Herz


Andreas Gasser

dipl.Hypnosetherapeut (HSH) (DHS)
dipl.Hypnosystemischer Coach & Trainer (HSH) (DHS)

 

 

 

 

Im Laufe meiner Tätigkeit als Heilpraktikerin fanden vorwiegend Schmerzpatienten den Weg in meine Praxis. Zusätzlich zu meinen bisherigen Weiterbildungen im Bereich Schmerztherapie suchte ich nach einem weiteren «Handwerkszeug», um die bei mir Hilfe suchenden Menschen noch besser unterstützen zu können. Ich ging davon aus, dass die Hauptursache nicht auf der körperlichen, sondern auf der seelischen Ebene zu suchen war.


Bei der Suche im Internet stiess ich auf die Homepage der Hypnoseschule Schweiz von Rudolf Corchia.


Die ausführlichen Erklärungen und vor allem die Haltung gegenüber Klienten sprachen mich sehr an und so entschloss ich mich zur Ausbildung «Hypnosetherapie» (Schweizer Modell) ©.


Ich kann sagen, dass ich begeistert bin.


Begeistert von der Art und Weise, in welchem Rahmen die Ausbildung ablief und vor allem von den Dozenten Rudolf Corchia und Katja Berini, mit wie viel Herzblut sie ihren Beruf ausüben und die Ausbildung leiten.


Herzlichen Dank, ich fühle mich beruflich wie auch persönlich sehr bereichert.


Regina Moser

Heilpraktikerin

dipl.Hypnosetherapeut (HSH) (DHS)

dipl.Hypnosystemischer Coach & Trainer (HSH) (DHS)

 

www.regina-moser.com

 

 

 

Liebe Katja lieber Rudolf


Bei jedem Modul komme ich zum Schluss, dass Ihr Euer ganzes Wissen und Können weitergegeben habt, und nichts aber auch gar nichts für Euch behalten habt.


Das Modell Hypnosetherapie, das wir von Euch erlernen durften, ist hoch wirksam und doch braucht es auch viel Übung - sehr viel Übung - um damit so leicht und locker umzugehen, wie Ihr das tut.


Als Dipl. Atlaslogistin habe ich mit Schmerzklienten zu tun, die meist schon sehr verzweifelt sind.


Mit der Hypnosetherapie Schweizer Modell kann ich meine Klienten jetzt ganzheitlich unterstützen, um ein viel besseres Ergebnis zu erzielen.


Ich bin tief dankbar, dass ich diese Hypnose Schule gefunden habe und die Ausbildung machen durfte, weil es mir für meine Persönlichkeit und auch in der Tätigkeit als Atlaslogistin vollumfänglich weiter hilft.


Ich bin überzeugt, dass es auch meine Klienten sehr zu schätzen wissen.


Vielen herzlichen Dank an Euch.


Emese Silvia Blättler

dipl. Atlaslogistin nach Walter Landis

dipl.Hypnosetherapeut (HSH) (DHS)

dipl.Hypnosystemischer Coach & Trainer (HSH) (DHS)

 

www.atlaslogie-blaettler.ch

 

 

 

Nachdem ich mich 30 Jahre lang dem Handwerk widmete, und mich, trotz persönlicher und familiärer Entwicklung, auf der beruflichen Ebene in einer Sackgasse sah, habe ich mich spontan, ja fast schon intuitiv, für die Original Hypnosetherapie Ausbildung zum dipl.Hypnosetherapeut entschieden.


Der Lehrgang der Hypnoseschule Schweiz in Heiden war dann auch genau das, was ich gesucht habe und es hat in erster Linie meine persönliche Entwicklung gefördert.


Wissen, das durch Lesen von Büchern erworben wurde, konnte sich mit neuem Wissen und allem voran mit viel Üben und Selbermachen, zu Weisheiten wandeln.


Rudolf, Katja und Vegas haben mich nicht nur mit ihren Kompetenzen als Lehrer und Mentoren überzeugt, sondern mir sehr ans Herz gewachsen.


Die Ausbildung in Heiden hat mich auf mehreren Ebenen bestens auf meinen weiteren beruflichen Weg vorbereitet.


Ich sehe mich jetzt und in Zukunft, der wunderbaren, kreativen und immer spannenden Herausforderungen als Hypnosetherapeut tief verbunden.


Mit funkelnden Kinderaugen und grosser Vorfreude auf alles was kommen darf, bedanke ich mich aus meinem innersten Kern, bei Rudolf, Katja und Vegas.



Andreas Klingelfuss

dipl.Hypnosetherapeut (HSH) (DHS)

dipl.Hypnosystemischer Coach & Trainer (HSH) (DHS)

 

www.zentrum-geistreich.ch

 

 

 

Aus dieser Ausbildung gehe ich nicht nur bereichert mit neuem Wissen und neuen Inhalten - sondern auch mit einer Zuversicht, weil ich sehr sorgfältig für die Arbeit mit Menschen vorbereitet wurde.

 

Die grosse Erfahrung der Dozenten und ihre Hingabe uns die Haltung und das Wissen zu vermitteln, ist einmalig.


Der praktische Aufbau der Ausbildung - mit vielen Übungen und Anleitungen - machen diese Ausbildung zu einem einmaligen Erlebnis.


Ich habe mich auf jeden einzelnen Tag gefreut.


Die neu erworbenen Kompetenzen und auch Manches, was ich während der Ausbildung verabschieden konnte, wirken sich sehr positiv auf mein Leben aus.


Ich bin überglücklich, mich für den Lehrgang der Hypnose Schule Schweiz entschieden zu haben.


Hiermit herzlichen Dank an Katja, Rudolf und auch meinen Mitschülern für diese tolle Zeit.


Vesna Ilic

dipl.Hypnosetherapeut (HSH) (DHS)

dipl.Hypnosystemischer Coach & Trainer (HSH) (DHS)

 

 

 

 

Ich habe mich als Kunsttherapeutin und Systemische Familientherapeutin aus zwei Gründen für die Ausbildung der Hypnoseschule Schweiz entschieden.


Ich suchte nach einer Methode, welche einen alternativen und vielleicht auch zeitlich effizienten Zugang zum Unterbewusstsein ermöglicht. Und ich legte Wert auf eine systemisch orientierte und somit holistische Ausbildung zur Hypnosetherapeutin.

 

Die einzige Schule, welcher diese zwei Kriterien erfüllen konnte, war die Hypnoseschule Schweiz, eine kompetente, seriöse Fachschule für Hypnose, Hypnosetherapie und Hypnotherapie, mit ausgewählten, fundiert ausgebildeten Lehrtherapeuten.


Rudolf Corchia und Katja Berini haben mich durch ihre Integrität als Menschen sowie als Mentoren, Therapeuten und Lehrer überzeugt.

 Ich integriere in meiner Arbeit immer mehr die Methode «Original Hypnosetherapie (Schweizer Modell)», welche sehr viele Möglichkeiten bietet.


Die Ausbildung hat mir eine grosse Auswahl an hochgradig wirksamen Tools mitgeben. Ich bin mit Freude und Erfolg daran, all diese Mittel und Möglichkeiten in der Praxis zu erforschen, zu vertiefen und gezielt einzusetzen.


Ich bedanke mich von ganzem Herzen bei Rudolf Corchia, Katja Berini und meinen Mitschülern


 

Nina Kroll

Kunsttherapeutin

Systemische Familientherapeutin

dipl.Hypnosetherapeut (HSH) (DHS)

dipl.Hypnosystemischer Coach & Trainer (HSH) (DHS)

 

www.praxis-nina-kroll.ch

 

 

 

 

Die ganzheitliche und fachlich fundierte Begleitung von Menschen auf ihrem Weg der Veränderung, hin zu ihren Zielen und Wünschen, steht im Zentrum der Diplom Ausbildung Hypnosetherapie (Schweizer Modell).

 

Eingebettet in diesen klaren Fokus auf Prozessbegleitung, auf eine förderliche Haltung und auf die Reflexion des eigenen Tuns, wird gleichzeitig auch eine breite Palette an praxiserprobten Tools vermittelt - der therapeutische Methodenkoffer wird reich gefüllt.


Die Ausbildung in kleinen, überschaubaren Ausbildungsgruppen - begleitet von einer Lehrtherapeutin und einem Lehrtherapeuten - bietet die Chance, wesentliche Erfahrungen in der Prozessbegleitung und in der Anwendung der Tools, in einem sicheren Setting zu sammeln.

 

Margret Hodel

Psychologin lic.phil.I

Leiterin MAS

Patienten- und Familienedukation an der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Zertifizierte ZRM-Trainerin ISMZ (Selbstmanagement mit dem Zürcher Ressourcen Modell)

dipl.Hypnosetherapeut (HSH) (DHS)

dipl.Hypnosystemischer Coach & Trainer (HSH) (DHS)

 

 

 

 

 

Mein Name ist Stefan Sturzenegger

 

Nach meiner Schulzeit schloss ich eine kaufmännische Ausbildung ab. Aufgrund beruflicher und persönlicher Lebenserfahrungen wuchs das Interesse für das Leben und ich absolvierte eine Ausbildung zum Landwirt.


Meine Neugier bezüglich Leben und Menschen war noch nicht gestillt, weshalb ich über verschiedene Prozesse in die Soziale Arbeit, konkret in die Sozialpädagogik wechselte.


Nach meinem Fachhochschulabschluss stellte sich nach wie vor die Frage:


  • Wie kann ich Menschen optimal bei Veränderungsprozessen begleiten?
  • Welche Hilfen sind nützlich?

 

Die Ausbildung zum Hypnosetherapeut (Hypnosystemischer Coach & Trainer) umfasst für mich eine breite Basis der Bereiche von Prozessarbeit.


Ich schätze den Aufbau an den Gesetzmässigkeiten von Hypnose und Trance.


Meines Erachtens basieren sämtliche Prozesse auf diesen Elementen, nur wurden sie in meinen bisherigen Ausbildungen nicht explizit behandelt.


Coachinginstrumente sind ohne Tranceinduktionen nur halb so effektiv und die Wirksamkeit unterliegt dem Zufall.


Genauso sind Tranceerfahrungen ohne handfeste Coachinginstrumente nicht effektiv, und konstruktive Entwicklung ist Glücksache.


Die absolvierte Ausbildung in der Hypnoseschule Schweiz verbindet beide Elemente zu einem ganzen, zur kontrollierten Prozessbegleitung.


Stefan Sturzenegger

Sozialpädagoge

dipl.Hypnosetherapeut (HSH) (DHS)
dipl.Hypnosystemischer Coach & Trainer (HSH) (DHS)

 

www.willenszentrum.ch

 

 

 

 

Die Ausbildung der Hypnosetherapie zum dipl.Hypnosetherapeut in der Hypnoseschule Schweiz ermöglichte es mir, meine Lebenswelten zu verstehen und die damit verbundenen Erfahrungsräume und Erwartungshorizonte.


Daraus ergeben sich Optionen und Lösungsansätze, die meinem Leben von nun an eine neue Wendung geben:


«Mein neues Leben beginnt heute»


Lucie Waser 

lic. phil. Sozial Anthropologin 

Master of Arts in Sozialwissenschaften

dipl.Hypnosetherapeut (HSH) (DHS)
dipl.Hypnosystemischer Coach & Trainer (HSH) (DHS)

YOGA Lehrerin

 

 

 

Liebe Katja, Lieber Rudolf

 

Mein Statement zu meiner Hypnoseausbildung an der Hypnose Schule Schweiz in Heiden.


Mein ältester Sohn Quirin studiert Zahnmedizin. Ich weiss von sehr vielen Menschen, dass sie sehr grosse  Angst vor dem Gang zum Zahnarzt haben und man diese Ängste auch mit Hilfe der Hypnose erfolgreich behandeln kann. Aus diesem Grund und mit dem Zukunftsplan einst mit meinem Sohn zusammen zu arbeiten, informierte ich mich im Internet über eine Ausbildung in Hypnose.


Ich fand unter anderen auf die Homepage der Hypnose Schule Schweiz welche mir einen sehr guten Eindruck machte.


Beim ersten Tel. Kontakt wurde ich von Frau Schär sehr freundlich und kompetent informiert und mit Frau Katja Berini und Herr Rudolf Corchia rundete sich das positive Bild ab.


Die Ausbildung beeindruckte mich durch ihre Vielfallt und grosse Umfänglichkeit.


Theoretische Teile wechselten sich bereichernd mit den praktischen Übungen ab.


Die Klassen Grösse war mit 10 – 12 Personen sehr angenehm. Die konstante Begleitung durch 2 hoch professionelle Lehr-Therapeuten während der Ausbildung ist vorzeigewürdig.


Ich selbst habe in dieser Ausbildung zum dipl. Hypnosetherapeut sehr viel gelernt, ich konnte für mein Umfeld meinen Charakter und Persönlichkeit sichtlich ins positive verändern.


Ebenfalls laufe ich seit der Ausbildung mit offeneren Augen durch die Welt und erfreue mich an Dingen, welche ich davor kaum mehr wahrgenommen habe.


In meinem Berufsalltag auf der Anästhesie im Unispital Basel macht sich meine Ausbildung bereits sehr nützlich bemerkbar.


Auch die Kommunikation mit Team Kolleginnen und Patienten hat sich wahrnehmbar angenehm verändert.


Für mich hat sich diese spannende Ausbildung mit Sicherheit gelohnt und wird auch mein zukünftiges Leben positiv prägen.


Einen Teil des Gelernten werde ich bedingt anwenden, da es weniger meine Kernkompetenz ist, viele wesentliche  Dinge werde und kann ich jedoch in meinem Berufsalltag als Anästhesiepfleger und als med. Masseur zur Anwendung bringen.


Ich kann die Ausbildung zum dipl.Hypnosetherapeut an der Hypnose Schule Schweiz gerne weiter empfehlen.


mit herzlichem Gruss und Dank


Andreas Döbelin

Anästhesiepfleger

med. Masseur

dipl.Hypnosetherapeut (HSH) (DHS)
dipl.Hypnosystemischer Coach & Trainer (HSH) (DHS)

 

 

 

Meine Ausbildung zum Hynposetherapeut ist der Grundstein für meine persönliche und berufliche Weiterentwicklung.

 

Ich erlernte zum einen wichtige Tools und praktische Anwendung der Hypnosetherapie und zum anderen entdeckte ich meine verborgenen Fähigkeiten.


Durch die Ausbildung erkannte ich, dass ich meinen guten Zugang zu Menschen aktiv auch als dipl.Hypnosetherapeut nützen kann.


Ich erkannte, dass ich auch ohne Abschluss einer Fachhochschule meine Fähigkeiten bei meinen Klienten einsetzen kann.


Jedoch durfte dieses Vertrauen zu mir selbst zuerst noch entdeckt, geweckt und auch aktiviert werden.


Dieses Vertrauen in meine Fähigkeiten förderten Rudolf Corchia, Katja Berini und Christa Schär während meiner Ausbildung zum Hypnosetherapeut.


Ich bedanke mich von ganzem Herzen.


Beat Glücki

Psychologisches und Mentales Training im Sport (IAP)

dipl.Hypnosetherapeut (HSH) (DHS)
dipl.Hypnosystemischer Coach & Trainer (HSH) (DHS)

 

 

 

 

Mein Feedback zur Original Ausbildung der Hypnosetherapie zum dipl.Hypnosetherapeut

 

Als ich mich dazu entschied, die Ausbildung zum Hypnose-Therapeuten bei der Hypnose Schule Schweiz zu machen, stellte ich mich darauf ein, mit einer Reihe von Ansichten konfrontiert zu werden, die ich nicht teile.


Ich hoffte, zumindest ein paar gute Methoden und Hypnose-Techniken zu erlernen, die ich dann später mit meinen eigenen Ideen würde kombinieren können. Von allen Anbietern erschien mir das Angebot der Hypnose Schule Schweiz am seriösesten.


Immerhin versuchte man hier nicht, Therapeuten mit einer drei bis sieben tägigen Schnellbleiche Ausbildung  auf Klienten loszulassen.


Zu meiner grossen Freude zeigte sich schnell, dass auch meine Ausbildner die menschlichen Verhaltensweisen nicht bloss auf ein Reiz-Reaktionsmuster reduzierten sondern, der Gestaltungskraft Psyche ebenso unbegrenzte Gestaltungskraft zugestanden wie ich dies tue.


Ich glaube, dass ich mit den erlernten Methoden und meiner Überzeugung tolle Wekrzeuge in der Hand habe, um Klienten mit ihrem eigenen schöpferischen Potential in Verbindung zu bringen.


Dies kann sowohl zur Heilung von Krankheiten, zur Lösung von Problemen und Belastungen wie auch zur Erweiterung der eigenen Wahrnehmung und des Bewusstseins dienen.


Es liegt mir sehr am Herzen diese Ziele anzustreben. Deshalb war es für mich eine grosse Freude an den Ausbildungsmodulen teilnehmen zu dürfen.


Ich glaube, dass ihr wichtige Pionierarbeit auf diesem Gebiet leistet und dazu beiträgt, dass unverzichtbares Wissen wieder Einzug hält in unser Gesellschaftssystem.


Dafür möchte ich euch herzlich danken.


Stéphane Aubert

ETH Zürich

dipl.Hypnosetherapeut (HSH) (DHS)
dipl.Hypnosystemischer Coach & Trainer (HSH) (DHS)

 

www.hypnose-loesungen.ch

 

 

 

 

Die Ausbildung der Original Hypnosetherapie habe ich mit völlig falschen Vorstellungen und Erwartungen begonnen, die mir dann oft im Wege standen, Zweifel und Verunsicherung bewirkten.

 

Für jedes Problem die passende Intervention nach Schema und Vorlage.


Einfach in Entspannung führen, ein paar Suggestionen und gut. So hatte ich mir dies vorgestellt.


Wie Rudolf Corchia sich hierzu ausdrucken würde: «Betty Bossi Therapie (Coaching


Nein, so einfach geht es natürlich nicht.


Dies wurde mir bald bewusst. Viele Fragen beschäftigten mich während der Ausbildung immer wieder. Werde ich diese Methode jemals verstehen, begreifen, um was es geht? Werde ich sie richtig anwenden können, damit sich eine Wirkung zeigt? Kann ich einen Prozess begleiten? Und was ... wenn mir die richtigen Fragen nicht in den Sinn kommen?


Es gab ja zum Glück während meiner Ausbildung auch viele andere Momente: ich war mir ganz sicher, dass ich so in Zukunft mit Menschen arbeiten möchte, dass dieses erlernte Modell Original Hypnosetherapie (Schweizer Modell) wirklich wirksam ist.


Die Verantwortung, die wir für unser Tun in der Unterstützung von Klienten haben, löste zu Beginn noch Unsicherheit aus.


Das Erleben, wie Hypnose und vor allem das Original Integrations Modell Hypnosetherapie (Schweizer Modell) wirkt, das gegenseitige Üben während den Ausbildungstagen und die zahlreichen Demonstrationen waren sehr hilfreiche Erfahrungen.


Ich konnte an mir selbst erleben, welche Wirkung die Original Hypnosetherapie hat.


Bald zeigte sich dies in einem positiven Lebensgefühl, ich fühlte eine Leichtigkeit, die mich über Tage begleitete.


Diese Erfahrung gab mir bald die Sicherheit, dass dieses Modell wirklich anwendbar und erfolgreich sein kann.


Auch in meinem persönlichen Alltag hat sich seither so manches positiv verändert.


Mein Weg als Hypnosetherapeutin startet jetzt und ich freue mich darauf, viele Klienten kompetent zu begleiten, viele spannende und lehrreiche Erfahrungen zu machen.
 Ich strebe eine möglichst abwechslungsreiche, vielseitige Tätigkeit an.


Von meinem Beruf her habe ich einen Zugang zu schwerkranken Menschen und Menschen in palliativen Situationen.


Sehr gerne werde ich Menschen in ihrer letzten Lebensphase unterstützen und begleiten. Auch Schmerzpatienten werde ich wirksam und hilfreich unterstützen können.


Ich arbeite momentan noch mit einem kleinen Spektrum des Holistischen Modell «Original Hypnosetherapie (Schweizer Modell)» das so viele Möglichkeiten bietet.


Die Ausbildung hat mir einen grossen Koffer an hochgradig wirksamen Werkzeugen mitgeben, diesen werde ich nun öffnen und das wirklich nützliche aussuchen und anwenden.



Mein Weg wird sich nun mehr und mehr öffnen, mir viel Spannendes und Interessantes zeigen, mich mit Menschen zusammenführen.


Dabei werden mir vor allem auch meine Klienten wichtige Lehrmeister sein.



Alle diese Möglichkeiten gilt es nun zu entdecken, zu erforschen, zu vertiefen, darauf freue ich mich.


Ich bedanke mich von ganzem Herzen bei Rudolf Corchia, Katja Berini und meinen Mitschülern.


Sylvia Hartmann

dipl.Hypnosetherapeut (HSH) (DHS)
dipl.Hypnosystemischer Coach & Trainer (HSH) (DHS)

 

www.körperimpulse.ch

 

 

 

Die Ausbildung der Hypnosetherapie zum dipl.Hypnosetherapeut hat mir ermöglicht aus einem grossen Potential zu schöpfen und längst vergessene Ressourcen wieder frei zu setzen.

 

Esther Jost

dipl.Hypnosetherapeut (HSH) (DHS)
dipl.Hypnosystemischer Coach & Trainer (HSH) (DHS)

 

www.ressourcen-raum.ch

 

 

 

Die Ausbildung zum Hypnose-Therapeut hat meine Kommunikation erheblich verändert. Dies hat natürlich direkte Auswirkungen auf mein Leben in jeglichen Kontexten.

 

Lehrpersonen wie auch Schüler gestalteten ein humorvolles, interessantes und harmonisches lernen und wachsen miteinander.


Ich bedanke mich hiermit für die Wertvolle Zeit wie auch für die zahlreichen und ganzheitlichen Inputs des Plenums.


Wer sich Holistisch sprich ganzheitlich Weiter- bzw. Ausbilden lassen möchte, dem kann ich die Original Hypnosetherapie Ausbildung nur empfehlen.

 

All denen, welchen diesen Weg einschlagen wünsche ich viel Erfolg und Wirksamkeit.


Tino Lang

Techniker Unternehmensprozesse HF

dipl.Hypnosetherapeut (HSH) (DHS)
dipl.Hypnosystemischer Coach & Trainer (HSH) (DHS)

 

 

 

Die Ausbildung der Hypnosetherapie hat mich im besonderen auch ganz persönlich weiter gebracht.

 

Danke von ganzem Herzen.

 

Heidi Grandfield 

dipl.Hypnosetherapeut (HSH) (DHS)
dipl.Hypnosystemischer Coach & Trainer (HSH) (DHS)

 

 

 

 

Die Ausbildung der Original Hypnosetherapie zur dipl.Hypnosetherapeutin bei der Hypnose Schule Schweiz hat mich auch in meiner persönlichen Entwicklung weitergebracht.


Für mich ist die Original Hypnosetherapie eine wunderbare Möglichkeit Holistisch zu arbeiten.

 

Natalie Soso

dipl.Hypnosetherapeut (HSH) (DHS)
dipl.Hypnosystemischer Coach & Trainer (HSH) (DHS)


 

 

 

 

Während der Praktizierung meines medizinischen Berufes, vor 20 Jahren, entwickelte sich immer mehr der Wunsch mein Wissen zu erweitern und zu bereichern, sodass ich meinen Patienten noch mehr Hilfe anbieten kann.


So begann meine Weiterbildung in Holistischer Medizin.Mein Bedürfnis erweiterte sich immer mehr in allen Sparten der Holistischen Medizin. Die holistische Denkenweise  und der Drang etwas mehr lernen zu dürfen und somit effektiver werden zu können, brachte mich schlussendlich zu meiner  heutigen intensiven Ausseinandersetzungen mit der klinischen medizinischen Hypnosetherapie. Dies unterstützt meine Holistischen Bioenergie Therapien welche ich meinen Patienten, meiner Familie sowie inzwischen auch den Teilnehmern der Ausbildungen an der Gesundheitsakademie Schweiz vermitteln darf.


Auf meinem vertieften Lernweg ins Wissen der Holistischen Medizin, wurde mir klar, dass in der Schulmedizin, die Psychoneuroimmunologie (PNI) ein neuerer aber nichtdestotrotz bedeutsamer Teil ist, der in sehr engem Zusammenhang zur Holistischen Medizin steht. Zusammen verschmolzen bildet es die Essenz der Komplementär Medizin. Als mein Wissen sich mit der Zeit vertiefte, wurde mir immer mehr bewusst, dass die Methode Hypnose ein wertvoller und wirksamer Teil der Komplementär Medizin ist, welche aber auch ein fundiertes seriöses Studium benötigt.


Es hat sich herausgestellt, dass ein Zusammenwirken dieser medizinischen Komplementärwissenschaften bedeutendste Einflüsse und Beiträge zur Gesundheit meiner Patienten, meiner Familie und meiner selbst darstellen.


Somit begann meine Suche nach einer seriösen, professionellen und Systemintegrierten Ausbildung sowie nach einem Lehrtrainer, der auch langjähriger Experte im Bereich der Hypnosetherapie ist. Das einzige was mit ihrem Angebot weitgehend darüber stand war die Hypnose Schule Schweiz und der Lehr-Trainer Rudolf Corchia.


Als ich am ersten Tag das Gebäude der Hypnoseschule Schweiz in Heiden betrat, stand an den Türen die Tafel «Gesundheitsakademie HOLISTIC Fachschule und Zentrum für Gesundheitsförderung» und ich wusste, dass ich am richtigen Ort bin.


Als ich in die Schulungsräume der Hypnose Schule Schweiz kam, fühlte ich sogleich die freundliche und harmonische Atmosphere.


Während ich mich kurz umsah, um meine Mitstudenten zu betrachten, viel mein Blick auf die lächelnden Augen eines Mannes in den Vierzigern.


Rudolf Corchia sprach zu jedem einzelnen in der Gruppe und hiess uns alle willkommen.


Mit seiner offenen, warmen und unkonventionellen Art war es ihm möglich , in kurzer Zeit ein WIR-Gefühl in der Gruppe herzustellen und dennoch die Einzigartigkeit (UNIQUE) eines jeden zu betonen.


Das Ausbildungskonzept der Hypnosetherapie (HSH) ist eine Mischung aus Theorie, Anleitung und praktischen Beispielen von verschiedenen Techniken mit Demonstrationen vor der Gruppe, und Übungssequenzen, während denen die Teilnehmer bereits vom ersten Tag an ihre Erfahrung sammeln können.


Die von Rudolf Corchia angeleiteten Demonstrationen, sowie deren sofort sichtbaren positiven Ergebnisse, die wir in der Gruppe beobachten konnten, waren geprägt von unglaublicher Erfahrung, einer meisterlichen Vorführung, gepaart mit Kompetenz und Glaubwürdigkeit.


Am Ende jedes Unterrichtstages erspürte ich  den Wunsch mehr lernen zu wollen, und freute mich schon im vorraus auf den kommenden Tag.


Die Art und Weise wie Rudolf Corchia sein Wissen an seine Teilnehmer weitergibt und fast umgehend beweist, dass jeder Teilnehmer dies auch erlernen und einsetzten kann, ist einmalig.


Miriam Thomas Keele

Dr.med.dent SSO

Eidgenössisch diplomierte Zahnärztin

dipl.Hypnosetherapeut (HSH) (DHS)

 

 

 

Weshalb ich mir als Psychologin im beinahe schon unübersichtlichen Angebotswirrnis die Hypnoseschule Schweiz ausgesucht habe, hängt für mich mit zwei nützlichen und unabdingbaren Überlegungen aus dem beruflichen Erfahrungsbereich zusammen:

 

  • Ich suchte eine systemisch orientierte und somit holistische (ganzheitlich ausgerichtete) Ausbildung zur Hypnosetherapie.
  • Ich wünschte mir Lehrtrainer mit einer fundierten Ausbildung an anerkannten Institutionen wie Universitäten oder Fachhochschulen, Lehrtrainer mit einem langjährigen Erfahrungsschatz in Coaching und Therapie, welche die Hypnosetherapie als Integrationsmodell bereits mit anderen wirksamen Modellen aus der Psychologie und Coaching kombinierten, und somit wirklich holistisch arbeiteten und wirkten, und Hypnose bzw. Hypnosetherapie nicht als Unterhaltungs- und Entspannungszweck missverstanden.

 

  • Der einzige, welcher diese Kriterien nach langen Recherchen im Internet aus meiner Erwartungshaltung heraus erfüllen konnte, ist Rudolf Corchia

 

 

Er überzeugt durch seine Integrität als Mensch sowie als Coach / Therapeut und Lehrer.

 

Sein Erfahrungsschatz, sein voraussichtiges Denken und Handeln, hat die Hypnoseschule Schweizer Modell zu dem gemacht, was sie heute darstellt:


Eine kompetente, seriöse Fachschule für Hypnose, Hypnosetherapie und Hypnotherapie, mit ausgewählten, fundiert ausgebildeten Lehrtrainern aus verschiedenen Fachbereichen.

 


                                                                                                                                             

Katja Marina Berini

Psychologin  lic. phil. FSP

dipl.Hypnosetherapeut (HSH) (DHS)

Lizensierte Lehrtrtherapeutin (HSH) (SGA)

 

 

 

 

 

Die Hypnosetherapie Ausbildung Hypnosetherapie Ausbildung Schule Schweiz Hypnosetherapie Diplomausbildung Hypnosetherapie Gesundheitsfoerderung Ausbildung Praxis

Hypnosetherapie lernen

Hypnosetherapie Praxis Diplomierter Hypnosetherapeut  Ausbildung Hypnosetherapie

 

 

 

Unique Companion Ausbildungen