Nina Kroll

Ich habe mich als Kunsttherapeutin und Systemische Familientherapeutin aus zwei Gründen für die Ausbildung der Hypnoseschule Schweiz entschieden.

Ich suchte nach einer Methode, welche einen alternativen und vielleicht auch zeitlich effizienten Zugang zum Unterbewusstsein ermöglicht. Und ich legte Wert auf eine systemisch orientierte und somit holistische Ausbildung zur Hypnosetherapeutin.
 
Die einzige Schule, welcher diese zwei Kriterien erfüllen konnte, war die Hypnoseschule Schweiz, eine kompetente, seriöse Fachschule für Hypnose, Hypnosetherapie und Hypnotherapie, mit ausgewählten, fundiert ausgebildeten Lehrtherapeuten.

Rudolf Corchia und und sein Team, haben mich durch ihre Integrität als Menschen sowie als Mentoren, Therapeuten und Lehrer überzeugt.



Ich integriere in meiner Arbeit immer mehr Modell Hypnosetherapie (Schweizer Modell)», welche sehr viele Möglichkeiten bietet.

Die Ausbildung hat mir eine grosse Auswahl an hochgradig wirksamen Tools mitgeben.

Ich bin mit Freude und Erfolg daran, all diese Mittel und Möglichkeiten in der Praxis zu erforschen, zu vertiefen und gezielt einzusetzen.

Ich bedanke mich von ganzem Herzen bei Rudolf Corchia, dem Team der Hypnoseschule Schweiz, Gesundheitsakademie Schweiz und meinen Mitschülern
 
Nina Kroll

dipl.Hypnosetherapeutin (HSH) (DHS)

dipl. Hypnosystemischer Coach & Trainer (HSH) (DHS)

Weitere Informationen

 

Ausbildungen und Weiterbildungen bei der Hypnoseschule Schweiz