Lieber Rudolf und Team der Hypnoseschule Schweiz
 
Es ist mir ein aufrichtiges Anliegen, einmal mehr ein von Herzen kommendes Danke an Euch zu richten.
 
Als Liegenschaftsverwalterin, ohne jegliche therapeutischen Hintergründen, war für mich die Hypnoseausbildung in gewissen Momenten eine ganz persönliche Herausforderung.
 
Dank Eurem gut erarbeiteten Modellaufbau und Euren entsprechenden fachlichen Kompetenzen und menschlichen Erfahrungen, werde ich die Ausbildung gerne wo immer möglich weiter empfehlen.
 
Mich persönlich hat diese Ausbildung sehr bereichert.

Im November 2015 schloss ich meine Ausbildung Hypnotherapie Schweizer Modell als Diplomierter Hypnosetherapeut und Diplomierter Hypnosystemischer Coach & Trainer (HSH) (DHS) ab.
 
Wie Hermann Hesse einmal schrieb: Und von keinem Bereich weiss ich so wenig wie über mich selbst mein Freund Gowinda.
 
Genauso ist es mir gegangen während der Ausbildung. Mich hat das Gefühl begleitet, mich selbst auf das Neue entdecken zu dürfen.
 

Der Ausbildungslehrgang zeichnet sich aus durch hohe Vermittlungsfähigkeit, Wirksamkeit und Ethik.

Dass daran Menschen mit und ohne beruflichen sozialmedizinischen Hintergrund gleichermassen profitieren und sich darin entwicklen können, spricht für die persönliche Kompetenz von Rudolf Corchia und dem Team der Hypnoseschule Schweiz.

Ich habe mich als Kunsttherapeutin und Systemische Familientherapeutin aus zwei Gründen für die Ausbildung der Hypnoseschule Schweiz entschieden.

Ich suchte nach einer Methode, welche einen alternativen und vielleicht auch zeitlich effizienten Zugang zum Unterbewusstsein ermöglicht. Und ich legte Wert auf eine systemisch orientierte und somit holistische Ausbildung zur Hypnosetherapeutin.
 
Die einzige Schule, welcher diese zwei Kriterien erfüllen konnte, war die Hypnoseschule Schweiz, eine kompetente, seriöse Fachschule für Hypnose, Hypnosetherapie und Hypnotherapie, mit ausgewählten, fundiert ausgebildeten Lehrtherapeuten.

Rudolf Corchia und und sein Team, haben mich durch ihre Integrität als Menschen sowie als Mentoren, Therapeuten und Lehrer überzeugt.



Ich bedanke mich bei Rudolf Corchia und den anderen Lehrtherapeuten für die Hypnosetherapie Ausbildung, die ich bei ihnen absolvieren durfte.

Mich hatte das Thema Hypnose schon im Teenager alter interessiert, und hatte damals einen Selbsthypnose Kurs besucht. Im April 2014 entschied ich mich für die Hypnoseausbildung.

Als ich das erste Modul besuchte, wusste ich dass ich am richtigen Ort bin.

Als Ernährungs- und Geschäfts Coach, berate und begleite ich vor allem Menschen mit gesundheitlichen- und Gewichts- Thematiken, die durch eine gute Ernährung eine qualitative Verbesserung ihres persönlichen Lebensstils erreichen wollen.
 
Im Laufe meiner Tätigkeit, recherchierte ich nach weiteren möglichen "Bausteinen", um mein Angebot zu erweitern und somit meinen Kunden mehr Unterstützung anbieten zu können.

So gelangte ich an die Hypnoseschule Schweiz.
 
Die hypnosystemisch holistische Ausbildung, hat meinen Vorstellungen vollends entsprochen und ich bin dankbar, dass ich diesen Weg gewählt habe.

Seite 9 von 12

Ausbildungen und Weiterbildungen bei der Hypnoseschule Schweiz